MU 345

Der Miniraupenkran MU 345 verfügt über einen fünfstufigen hydraulischen Teleskopausleger mit einem Arbeitsradius von 10,00 m. Die Bedienung kann direkt vom Fahrersitz oder mittels einer Fernsteuerung koordiniert werden. Die schmale Konstruktion (630 mm breit) ermöglicht auch einen Arbeitseinsatz bei engen Platzverhältnissen. Weitere nennenswerte technische Details sind der Spitzenausleger mit den Maßen 1,30/1,90 m mit Kopfrolle, einer maximalen Traglast von 500 kg und der Montagespitze von 1,30 m mit Wirbelhaken bei einer maximalen Traglast von 700 kg.

Nur schriftlich beauftragte, eingewiesene und befugte Personen dürfen die Minikrane bedienen. die
Betriebsanleitung der Geräte ist zu beachten.

Technische Daten

Max. Tragkraft: 3,4 t bei 1,4 m
Max. Arbeitshöhe: 10,00 m
Max. Hakenhöhe: 11,00 m
Länge/Breite/Höhe: 2,82 0,63/1,45 m
Max. Abstützbreite: 4,20/4,23 m
Gesamtgewicht: 2,30 t
Seillänge: 54,00 m (gesamt)
Seillänge: 46,80 m (einsträngig)
Seillänge: 23,40 m (zweisträngig)
Seillänge: 11,70 m (viersträngig)
Teleskopsystem: 5-telliger Teleskopausleger
Teleskopsystem: hydraulisch ausfahrbar
Auslegerlänge: 2,53-8,65m
Antrieb: hydrostatisch, stufenlos vor + rück
Fahrgeschwindigkeit: 0-2,3 km/h
Steigfähigkeit: 20°
Raupenbodenlänge: 1050 mm
Raupenbreite: 180 mm
Raupenbodendruck: 0,59 kg/cm²
Antrieb: Diesel/400 V